Logo Sportfreunde Kladow e V

Es riecht nach Frühling!

Mit dem letzten Zieleinlauf beginnt das Training für den Sommer! 

Nach dem aufregenden Januar folgt jetzt eine etwas ruhigere Phase der Vorbereitung auf die Sommersaison. Die Winterferien haben wir zur Regeneration genutzt.

Mit 10 Sportlern der u 14&16 war ich in den Ferien 2x in der Rudolf Harbig Halle. Bei Weitsprung und Hürden haben wir uns wie ganz große Leichtathleten gefühlt. Das hat richtig Spaß gemacht!

Natürlich stehen in den nächsten 2 Monaten auch Wettkämpfe an. Diese dienen zur Abwechslung zum Trainingsalltag und zur Techniküberprüfung.

Los geht es mit den Wettkämpfen am 17.2. mit dem nationalen Schülersportfest. Am 25.2. werden ein paar u 14 Sportler ihre Form testen. Auch die u 16 steigt wieder ins Wettkampfgeschehen ein. 

Am 18.3. folgt dann noch der Preußen Cup. Gegenüber der Herbstausgabe wird hier die Konkurrenz deutlich stärker sein. Geplant sind 2 Mädchen und ein Jungs Team. 

Für den JG 2005 ist es der letzte Preußen Cup!

Als ersten Freiluftwettkampf habe ich den Auftakt beim LAC ausgewählt. Einen Vier-bzw. sogar Fünfkampf wie in Rudow angeboten, halte ich eine Woche Ort dem Trainingslager für zu viel.

Ausserdem können die u 16 Sportler gegen starke Konkurrenz versuchen die Normen für die Norddeutschen Meisterschaften im Juli zu erzielen. 

Wir werden fleißig trainieren um dann, wenn es endlich wieder rausgeht, gut vorbereitet zu sein! 

Carsten