Logo Sportfreunde Kladow e V
Arrow
Arrow
Slider

SFK - Volleyball

 

 Aktuelles: 

Liebe Mitglieder der Abteilung Ballsport,


wer hätte je gedacht, dass ein Sportverein zum Schutze der Gesellschaft weitgehend seinen Vereinssport verliert!

Die Abteilung Ballsport geht alle Schritte der Lockerung mit und hofft auf weitere. Zum Ausgleich dafür, dass den meisten kein Ballsport möglich ist, hat schon die Abteilungsversammlung am 25.01.2021 beschlossen, für Januar und Februar dieses Jahres keine Sportbeiträge zu erheben. Die sind deshalb im Februar weder in Rechnung gestellt noch eingezogen worden.

Inzwischen hat der Abteilungsvorstand gemäß § 6 7. der Satzung die Ausnahmeregelung getroffen, dass auch für März und April 2021 keine Sportbeiträge zu zahlen sind. Das gilt ab Mai 2021 auch für all die, die keinen Ballsport bei den Sportfreunden Kladow treiben können. Wer diese Sportbeiträge schon gezahlt hat, erhält ein Guthaben, das bei dem nächsten Beitragseinzug im August 2021 verrechnet wird, oder, sofern er seine Mitgliedschaft zum 30.06.2021 gekündigt haben sollte, anschließend eine Rückzahlung.

Bitte bleibt dem Ballsport der Sportfreunde Kladow treu! Die Zeit rückt näher, dass er auch in der Halle wieder möglich sein wird. Die Abteilung wird jede Chance nutzen.

Berlin, den 14.04.2021
eure/Ihre
Susanne Kingreen
Leiterin der Abteilung Ballsport

 

 -------------------------------------------------------

 

Die Volleyball-Gruppe ist seit Jahren ein fester Bestandteil des Sportangebotes der Sportfreunde. Für jede Altergruppe gibt es passende Trainingseinheiten. So haben wir Trainingsgruppen für die kleinen Nachwüchsler ab etwa 10 Jahre, für jung und fit gebliebene Senioren, wie auch für leistungsorientierte Sportler, die im Jugend- und Erwachsenenbereich in den VVB Ligen oder in den Freizeitligen in Berlin aktiv mitspielen.

 

Für die leistungsorientierten Teams finden regelmäßig Spieltage und Turniere statt, aber auch die Freizeitspieler organisieren durch Freundschaftsspiele immer wieder Möglichkeiten sich mit anderen Berliner Teams zu messen.