Logo Sportfreunde Kladow e V

08./09.01 - Die Ergebnisse vom Wochenende: 2. Platz in der Volleyballjugendrunde der U15, Rückrundenstart im Tischtennis, LA: Gerhard-Schlegel-Gedenksportfest

 

Liebe Sportfreunde,

das neue Jahr startet sportlich - vor allem mit Volleyball: Die weiblichen Volleyballjugendmannschaften wurden am vergangenen Wochenende alle gefordert und erspielten sich beachtenswerte Resultate. Doch nicht nur die Volleyballerinnen sind im neuen Jahr schon wieder in Aktion: Auch die Tischtennisspieler starteten in ihre Rückrunde - ebenso wie die Herren der Altliga Ü50 im Fußball. Und die Leichtatlethinnen der U18/U20 durften sogleich ihren ersten Saisonsieg feiern.

 

 

Es wurde viel Volleyball gespielt an diesem Wochenende. Besonders hervor taten sich dabei Mädels der U15-Jugend: Sie gewannen ihre ersten drei Spiele (2:0 gegen TSV Spandau und TSV 58 Charlottenburg, 2:1 gegen Rudow) und mussten sich erst im Finale dem TSV TM mit 0:2 geschlagen geben. Das ist dennoch gleichbedeutend mit dem Aufstieg in die höhere Leistungsklasse, in der die Mädels bei ihrem nächsten Spieltag starten werden. Am Samstag bereits begrüßten die Damen der U20 ihre Gegnerinnen zum Heimspieltag: Während das erste Spiel gegen die Füchse mit 0:2 noch recht deutlich verloren ging, konnten die Damen ihr zweites Spiel gegen VC Preussen dann ähnlich deutlich mit 2:0 gewinnen. Weniger gut lief es für die U13, die bei ihrem Spieltag am Sonntag aber immerhin einen Satzgewinn gegen den TSV 58 Charlottenburg feiern konnte.

 

b404eed2 edca 403d ae0c 436fe710fa85

 

Die Tischtennis-Senioren starteten bereits am Montag der vergangenen Woche in die Rückrunde, wobei sie sich dem SC Charlottenburg knapp mit 4:7 geschlagen geben mussten. Noch knapper gestaltete sich die Niederlage der 1. Herren, die in der 1.Kreisklasse E dem CTTC 70 III mit 6:8 unterlagen.

 

Sieglos starteten leider auch die zweiten Herren der Altliga Ü50 in die Saison-Rückrunde: Sie verloren gegen VfB Sperber Neukölln II 2:3. Diese Niederlage konnten sie aber schon am Montag wieder ausbügeln, als sie sich gegen den FC Inbternationale III deutlich mit 4:1 durchsetzen konnten. Im ersten Freundschaftsspiel der Saison unterlagen die zweiten Herren im Männerbetrieb dem SC Schwarz-Weiß Spandau zudem mit 2:4.

 

Über den ersten Saisonsieg durften sich die Leichtathletinnen der U18/U20 beim Gerhard-Schlegel-Gedenksportfest freuen: Annika H. gewann über die 60m-Hürden. Ebenfalls großartige Ergebnisse gab es für Annika F. (3. Platz Weitsprung) und Linda (4. Platz Weitsprung). Ein großartiger Saisonstart der Vorfreude auf mehr macht!

 

Haben wir etwas vergessen? Dann meldet Euch gerne bei jugend@sf-kladow.de!