Logo Sportfreunde Kladow e V

Aktuelles

9,90 s über 60 m Hürde, Annika F. stürmt auf Platz 10 in Deutschland!

Schade das der Wettkampf in Potsdam abgebrochen werden musste. Bis dahin gab es ein Bestleistungs Gewitter meiner Athleten. 
Besonders hervorzuheben sind die Hürdenzeiten von Matze(10,25), Susi (10,93), Johanna (10,77), Annika (13,21, 80 m H) und Annika F. erste sub 10 über die 60 m Hürde. (9,90)
Das ist die 10. schnellste in Deutschland gelaufene Zeit über die Strecke in diesem Jahr! 
Beim Hochsprung gab es auch gute Leistungen, danach kam der Sturm und damit das Ende.

 

Anni rennt zur Norm für die NDM

Beim Berlin Meeting der LG Süd sprintet Annika in 52,12 s über 300 m und 7 Hürden zur Norm für die NDM. Sie verbessert ihre alte PB um 1,24 s.

Damit haben sich 5 Mädchen in 9 Wettbewerben für den Wettkampf in Hamburg am 29./30.6. qualifiziert. 

Mailin Hochsprung und 100 m,Hanna Diskus, Kugel und 300 m Hürde, Annika 80 & 300 m Hürde, Leo 100 m und Jonina im Hochsprung. 

Leider können aufgrund des Termins in den Ferien nur 3 Mädchen in die Hansestadt fahren, aber die Zeiten gelten auch schon für 2020! 

Celine und Annika F. erzielten beim Wettkampf im Stadion Lichterfelde PB über 100 m und Annika stellte ihre PB im Hochsprung mit 1,40 m ein. 

Am Pfingstsonntag flogen die beiden Annikas und Lole über die Hürden. 

Annika F. wurde dritte in 13,08, Annika H. Vierte in 13,25 und Lole belegte Platz 8. 

Man muss wissen das Annika F. und Lole erst das zweite Rennen über die u 16 Abstände hatten. 

Alle drei erzielten übrigens PB. Celine kam nach einem leider ganz knapp ungültigen, aber sehr weiten 1. Versuch auf gute 4,43 m im Zweiten. Sie belegte Platz 10.

Am Nachmittag schmeißt die u 14 Annika noch die Kugel 6,96 m weit und verfehlt Platz 1 und den damit verbundenen Gewinn eines Frosches um wenige cm. 

Klasse Leistungen Mädels, Mittwoch geht es zum SC Potsdam! 

JtfO und Springermeeting

 

Die vergangene Woche stand im Zeichen der Kooperation mit den Schulen mit gleich mehreren Veranstaltungen und großartigen Leistungen...

Bei JtfO konnte sich die Grundschule am Ritterfeld bei den Jungs und Mädchen jeweils als beste Grundschule durchsetzen. Auch die Mary-Poppins erzielte tolle Leistungen und jeweils einen guten 8. Platz.

Das Kladower Team stellte auch Teilnehmende an anderen Schulen, Linda und Naemi für die Martin-Buber-Oberschule mit Platz 1 und Kristian für die Sportschule im Olympiapark erreichte Platz 2.

Am Freitag dann ein weiteres Highlight, das „Springermeeting 2019“. Veranstaltet von der Mary-Poppins Grundschule und Team SF Kladow Leichtathletik nahmen über 200 Kinder der vierten bis sechsten Klassen an einem spaßigen Wettbewerb aus Hochsprung und Weitsprung teil. Besonderen Dank an alle aktiven Lehrer und Lehrerinnen, sowie unsere Gäste von der Sportschule. Max und seine vier Athleten halfen bei der Durchführung und vor allem der sportlichen Motivation als tolle Vorbilder.

Abschließend ein großes Dankeschön an alle Beteiligten, wir freuen uns auf weitere Erfolge und Events, denn:

Wir Bewegen Kladow!

 

7. KiLa Süd Cup

Ein wunderbarer Tag eines wunderbaren Teams.
Die ersten beiden KiLa Wettkämpfe in diesem Jahr sind geschafft. Jetzt geht's erst nach den Sommerferien wieder weiter mit einem Heimspiel. Das Team hat heute gezeigt was es heißt ein Team zu sein. Jeder hat jeden angefeuert und die Stimmung war großartig. Die große Kladower Leichtathletik Familie kann stolz auf sich sein. Die U8 machte den Anfang mit Platz 1 und 5. Dann folgte die U10 mit einem ganz knappen zweiten Platz (ein Punkt hat zum ersten gefehlt) und Platz 10. Die U12 belegte Platzt 1 und 7. Nun heißt es warten bis zum Kladow Cup. Bis dahin wird noch fleißig trainiert und vielleicht auch das ein oder andere Eis ausgegeben.