Logo Sportfreunde Kladow e V

Kinderleichtathletik – ein sportliches Fazit der Saison 2018

Der Zieleinlauf beim Crosslauf war auch der Zieleinlauf unserer U8 bis U12 in der Saison 2017/2018.

Es ist die Zeit gekommen, für unsere Kinderleichtathletik (U8-U12) ein Fazit zu ziehen. Die Kinderleichtathletik in Kladow erlebte ein sehr erfolgreiches Jahr 2018.

Sportlich konnte das Team SF Kladow Leichtathletik einige Erfolge in der Kinderleichtathletik verbuchen. Im KiLa-Cup des BLV stellten wir den erfolgreichsten Verein Berlins, die U8 belegte Platz 1 und Platz 6, die U10 Platz 1 und 10, die U12 kam auf die Plätze Platz 2 und 5. Auch bei der Anzahl der gestellten Teams und teilnehmenden Sportler und Sportlerinnen waren wir vorne mit dabei.

Erstmalig stellten wir beim letzten Wettkampf dieser Altersklassen 2018, den Cross-Meisterschaften im Reiterstadion, mindestens ein Team bei Jungs und Mädchen. 

Die U12 stellte darüber hinaus sich der Berliner Konkurrenz bei diversen Meisterschaften und erzielte starke Ergebnisse.

Insgesamt mehrere Berliner Meistertitel, einige Podest Platzierungen und viele Top-10-Plätze konnten errungen werden.

Viele weitere persönliche Bestleistungen und Verbesserungen lassen uns in der Kinderleichtathletik positiv in die Zukunft schauen. Wir freuen uns schon sehr auf die Wettkämpfe 2019.

Um sportlich erfolgreich zu sein, bedarf es entsprechender Organisation und guter Rahmenbedingungen.

Erneut veranstaltete unsere Abteilung zwei altersgerechte Wettkämpfe: den Kladow Cup im Juni und den Kids Sports Day im März. Die 2. Ausgabe des Kladow Cups im Rahmen des KiLa-Cup des BLV war ein großer Erfolg, trotz der sehr warmen Temperaturen. Beim Kids Sports Day im März verzeichneten wir einen neuen Teilnehmerrekord. Leider ist es uns hier bislang noch nicht wirklich gelungen, die umfangreiche Organisation auf mehr Schultern zu verteilen. Hier werden wir 2019 weitere Anstrengungen unternehmen müssen.

Unser 2017 gestartetes abteilungsinternes „Ausbildungsprogramm“ für Trainer macht weitere Fortschritte. Insgesamt verfügen wir in der Kinderleichtathletik über 9 Trainerassistenten aus unseren eigenen Trainingsgruppen ab der U16. Mit Nico hat der erste „Trainer-Azubi“ seine C-Trainer-Ausbildung abgeschlossen, zusammen mit zwei weiteren Trainern aus Kladow. Damit verfügen wir derzeit über 6 C-Trainer (+ eine Sportlehrerin) in der Kinderleichtathletik.

Im kommenden Jahr steht die noch engere Zusammenarbeit mit den (Grund)Schulen in Kladow und die stetige Verbesserung unserer Rahmenbedingungen im Vordergrund. Derzeit müssen wir leider immer noch zu viele Kinder abweisen und mit einer Warteliste vertrösten.

In diesem Punkt liegt das größte Verbesserungspotenzial für 2019.

Jetzt wünschen wir allen Sportlern und Sportlerinnen, Trainern und Assistenten, Eltern und Helfern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.